Das Afrikanische Jahrhundert

Montag, 09. April 2018

Das Afrikanische Jahrhundert Astrologie Heute

Aktuell wird die Flüchtlingskrise vor allem als Problem wahrgenommen. Dabei ist sie langfristig „das größte Studenten-Austauschprogramm der Menschheitsgeschichte“ und wird das Wirtschaftsleben des 21. Jahrhunderts erheblich prägen.

Mehr dazu gibt es in der aktuellen Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE. Dort beschreibe ich in meinem Artikel „Das Afrikanische Jahrhundert“, welches 2025 beginnen wird.

Artikel in ASTROLOGIE HEUTE


Epochen-Deklinationen in der Weltgeschichte

Montag, 05. März 2018

Epochen-Deklinationen Mundanastrologie

Wie kann es sein, dass der Zweite Weltkrieg samt Atombombe unter äußerst harmonischen astrologischen Konstellationen stattfand? Warum versagen herkömmliche Deutungsregeln gerade bei vielen Großereignissen der Geschichte? Weil nur die wenigsten Astrologen mit Deklinationen arbeiten. Der Deklinationsaspekt (auch Parallele oder Parallelschein genannt) wurde von großen Meistern wie Placidus, Alfred Witte, Frank Glahn oder Reinhold Ebertin als wichtiger Hauptaspekt betrachtet. Und besonders bestimmend für epochale Ereignisse der Menschheitsgeschichte wird er, wenn er im oberen oder unteren Maximum stattfindet.

Im AstroMANAGEMENT System werden diese sehr seltenen Konstellationen Epochen-Deklinationen genannt. Wie das funktioniert und was die Epochendeklinationen für unsere unmittelbare Zukunft bedeuten, erläutere ich in meinem Artikel im aktuellen MERIDIAN:

Artikel „Epochendeklinationen“ im MERIDIAN


Gruppenhoroskop in The Mountain Astrologer

Montag, 27. November 2017

Group Horoscope in The Mountain Astrologer

Die englische Version meines Grundlagen-Artikels über das Gruppenhoroskop hat es in der Jubiläumausgabe der weltweit führenden Astrologie-Fachzeitschrift THE MOUNTAIN ASTROLOGER auf die Titelseite geschafft. Ein herzliches Dankeschön an die Redaktion und die vielen begeisterten Leser, die mir aus aller Welt geschrieben haben.

The Mountain Astrologer besuchen

Mittlerweile ist der volle Artikel auch online verfügbar auf Astrodienst Zürichs ASTRO.COM:

Gruppenhoroskop-Artikel auf ASTRO.COM


Die Hardliner sind da

Freitag, 28. Juni 2017

Saturn-Pluto Astrologie heute

In der aktuellen Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE analysiere ich die Hintergründe des politischen Rechtsrucks der vergangenen Jahre. Von den meisten Astrologen unbeachtet hat sich Ende 2015 eine Jahrtausendkonstellation gebildet: eine Deklinationsparallele von Saturn und Pluto, welche sich volle vier Jahre lang im 1° Orbis befindet und das aktuelle Revival der Hardliner bis 2020 anzeigt.

Artikel in ASTROLOGIE HEUTE


15 Jahre „Magische Praktiken des Managements“

Mittwoch, 01. März 2017

Vier Temperamente im Management

Vor 15 Jahren ist mein erstes Buch „Über die magischen Praktiken des Managements“ erschienen. Auf einer Reise in die magischen Denkwelten unserer Vorfahren werden Persönlichkeitsmodelle und Verhaltenstypologien vergangener Jahrhunderte vorgestellt und mit weitverbreiteten Methoden der aktuellen Betriebswirtschaftslehre verglichen. Stellen unsere heutigen Ansätze eine überlegene Weiterentwicklung ihrer in den Schatten des Aberglaubens verdrängten Wurzeln dar? Oder bestehen magische Modelle wie etwa die Archetypenlehre, das Polaritätenkonzept oder die Elementlehre unter zeitgeistangepassten Modemasken in ihnen fort?Vielgelehrte Theorien wie die Managertypen von Maccoby, die Menschenbilder von Schein oder die Führungsstile von Reddin werden diesem Vergleich unterzogen und weisen dabei erstaunliche Parallelen auf. Und nicht selten findet sich Magisches in den modernen Methoden und Modernes in den Modellen unserer Zeit…

183 Seiten, 50 Abbildungen, ISBN 3-87988-638-5

aus der Schriftenreihe ORGANISATION & PERSONAL Band 11
Herausgegeben von Oswald Neuberger
© 2002 Rainer Hampp Verlag München und Mering

mehr Informationen zum Buch

Zu diesem Anlass habe ich einen Artikel für die aktuelle Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE geschrieben, welcher einen Teil des Buches nochmals knackig zusammenfasst: „Die vier Temperamente im Management“. Darin zeige ich die erstaunlichen Parallelen zwischen der antiken Temperamentenlehre und verschiedenen Modellen der modernen Management-Diagnostik, wie z.B. das DISG®-Modell, das 3-D-Modell der Führung von Reddin oder die Manager-Typologie von Maccoby.

zum Artikel in ASTROLOGIE HEUTE


Die Höhle der Löwen im Gruppenhoroskop

Dienstag, 1. November 2016

Die Höhle der Löwen im Gruppenhoroskop

In der neuen Ausgabe der Fachzeitschrift MERIDIAN stelle ich eine wichtige Variante des innovativen Gruppenhoroskops vor: das Fokus-Gruppenhoroskop. Mit diesem kannn man den persönlichen Blickwinkel eines der Gruppenmitglieder einnehmen oder auch das Leitsystem einer Gruppe ins Zentrum rücken.

Wie das funktioniert zeige ich anhand der populären TV-Unterhaltungsshow „Die Höhle der Löwen“, deren Horoskop bezeichnenderweise gleich drei Planeten im Löwen aufweist. Die fünf Investoren Jochen Schweizer, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Judith Williams und Carsten Maschmeyer bewerten Geschäftskonzepte von Gründern und Erfindern. Das Gruppenhoroskop der Sendung zeigt dabei verblüffende Querverbindungen zwischen den Konstellationen der Sendung und den Horoskopen der Investoren.

Artikel „Die Höhle der Löwen im Gruppenhoroskop“ (MERIDIAN)


Artikel „Branding mit Astrologie“

Mittwoch, 31. August 2016

Branding mit Astrologie

In der 30 Jahre Jubiläums-Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE gebe ich eine Einführung in die astrologische Markenentwicklung. Der Artikel „Branding mit Astrologie – Markenentwicklung mithilfe des Horoskops“ zeigt, wie astrologische Archetypen zum Aufbau starker Marken genutzt werde können und stellt zudem das Gruppenhoroskop als wertvolles Tool der Markenpositionierung vor.

Artikel „Branding mit Astrologie“


Neuer Artikel „Das Prognoskop“

Freitag, 10. Juni 2016

Astrologie Heute Prognoskop

In der neuen Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE zeige ich, wie mit dem Gruppenhoroskop eine elegante Zusammenschau verschiedener astrologischer Prognosemethoden realisiert werden kann. Das Prognoskop und seine Funktionsweise wird anhand der progressiven und regressiven Sekundärprogressionen und Sonnenbogendirektionen bei der Entdeckung der Röntgenstrahlen erklärt.

weitere Infos: Das Prognoskop in ASTROLOGIE HEUTE


Die Planetoiden-Matrix

Dienstag, 26. April 2016

Astrologie Planetoiden Matrix

Auch die Astrologie erweitert laufend ihr Instrumentarium, um die wachsende Komplexität und Vielfalt unserer Welt angemessen beschreiben zu können. Ein wichtiger Bereich ist die Arbeit mit den neuen Kleinplaneten, welche seit den frühen 1990er Jahren in großer Zahl entdeckt wurden. Als erste Landkarte in der Asteroiden-Welt stelle ich in der aktuellen MERIDIAN Ausgabe die Planetoiden-Matrix vor und zeige am Beispiel der Kentauren Chiron, Thereus, Pelion, TA1994 Pylenor und Chariklo, wie daraus Aussagen über deren astrologischen Charakter abgeleitet werden können.

zum Online-Artikel „Die Planetoiden-Matrix“


Das Gruppenhoroskop in Astrologie Heute

Montag, 04. April 2016

Das Gruppenhoroskop in Astrologie Heute

In der Astrologie stehen Einzelhoroskope im Mittelpunkt. Gruppen ab drei Personen hingegen werden mit dem herkömmlichen Instrumentarium schnell sehr unübersichtlich und entziehen sich somit einer systematischen Analyse. Dabei ist im Sinne eines systemischen Ansatzes gerade die Zusammenschau der Beziehungen in einer Gruppe essentiell. Ob in der Familie, im Freundeskreis oder der Abteilung im Job, im Parteigremium, der Regierung oder am G8 Gipfel, in der Fußballmannschaft, der Rockband oder im Dschungelcamp, stets ist die Gruppe mehr als die Summe ihrer Individuen und Zweierbeziehungen.

Hierfür habe ich vor einigen Jahren das Gruppenhoroskop entwickelt, mit dem eine komfortable Zusammenschau von bis zu zwanzig Horoskopen möglich ist. Wie das funktioniert zeige ich in der aktuellen Ausgabe von ASTROLOGIE HEUTE anhand einer Abteilung für Forschung & Entwicklung, die das große Problem mangelnder Innovationsfähigkeit hat:

Artikel „Das Gruppenhoroskop in ASTROLOGIE HEUTE