Einträge von Dr. Christof Niederwieser

Unsere Zukunft 2020 – 2050

Wir leben in einer Zeit großer Umbrüche. Die Krise scheint zum Dauerzustand geworden zu sein: Flüchtlingskrise, EU-Krise, Demokratiekrise – die Ereignisse der vergangenen Jahre zeigen, dass unsere etablierten Systeme nicht mehr tragfähig für die Zukunft sind. Das mag auf den ersten Blick beängstigend erscheinen. Doch wenn man die großen Zyklen der Astrologie kennt, dann verbirgt […]

DAV-Interview über “Ein neues Verständnis von Wirtschaftsastrologie”

Im September 2019 werde ich am großen Kongress des Deutschen Astrologen-Verbands über “Wirtschaft im 21. Jahrhundert” referieren. Zu diesem Anlass hat Klemens Ludwig mit mir ein Interview geführt über meinen Werdegang, die hohe Kunst der Zyklenforschung und ein neues Verständnis von Wirtschaftsastrologie: DAV-Interview lesen Auf der DAV-Website gibt es zudem eine schöne Buchbesprechnung meines neuen […]

Gruppenhoroskop LIVE 2019

2019 gibt es zahlreiche Gelegenheiten, das Gruppenhoroskop live zu erleben bei Vorträgen und Seminaren von Dr. Christof Niederwieser in Wien, Graz, München, Berlin, Zürich, Stuttgart und natürlich online: Vortrag “Das Gruppenhoroskop – Im Netzwerk der Beziehungen” beim Österreichischen Astrologenverband oeav 13.02.2019 – Wien 14.02.2019 – Graz Seminar “Das Gruppenhoroskop in der Praxis” 09./10.02.2019 – München […]

Die magischen Praktiken des Managements – Neuauflage

17 Jahre nach der vergriffenen Erstauflage ist nun endlich der Nachfolger da: “Die magischen Praktiken des Managements“ blickt hinter die Fassade der Fortschrittlichkeit moderner Managementforschung und zeigt, wie sehr bis heute Magie und Astrologie die moderne Betriebswirtschaftslehre und die Management-Diagnostik prägen. Mit zahlreichen neuen magischen Praktiken, einem Kochrezept für Diagnostik-Tools, dem Modell der Zeitgeist-Tektonik und […]

Studium Wirtschaftsastrologie – Neue FAQ Videos

Im Oktober startet das Studium Wirtschaftsastrologie ins neue Ausbildungsjahr. Deshalb beantworte ich in einer neuen Videoserie häufige Fragen zu den Seminaren. Im ersten Teil geht es um die Inhalte und die speziellen Herausforderungen der Wirtschaftsastrologie. Weitere FAQ-Videos zum Nutzen des Studiums im Beruf, über die technische Seite und den Aufbau der Seminare folgen in den […]

Das Gruppenhoroskop von Monty Python und Queen auf Astro.com

Auf Astro.com, der weltweit führenden Astrologie-Plattform des Astrodienst Zürich, gibt es nun einige Auszüge aus meinem Gruppenhoroskop-Buch. Am Beispiel der legendären Comedians Monty Python und der Rocklegenden Queen zeigt sich, wie einfach und treffend das Gruppenhoroskop diese beiden Formationen beschreibt. Dabei muss man gar nicht erst in die Feinanalyse (Rollenverteilung, Gruppendynamik etc.) gehen. Es reicht […]

Das Afrikanische Jahrhundert

Afrika – die Wiege der Menschheit. Hier  wurden wir als Gattung Homo geboren und von hier aus haben wir den Globus erobert. Dennoch hatte der Schwarze Kontinent in den vergangenen Jahrhunderten ein schweres Joch zu tragen. Seine Geschichte ist gezeichnet von Sklavenhandel, imperialistischer Ausbeutung, Hungersnöten, Krisenherden.

Astrologische Trends bis 2020

Seit 2016 weht ein eisiger Wind um den Globus. Das weltpolitische Klima hat sich deutlich abgekühlt. Der Ruf nach Zucht und Ordnung scheint zur Erfolgsstrategie bei Wahlen geworden zu sein. Konservative Hardliner und Rechtspopulisten finden regen Zulauf. Der offensichtliche Rechtsruck ist in aller Munde. Im neuen Video gebe ich einen Einblick in die großen astrologischen […]

Epochen-Deklinationen in der Weltgeschichte

Wie kann es sein, dass der Zweite Weltkrieg samt Atombombe unter äußerst harmonischen astrologischen Konstellationen stattfand? Warum versagen herkömmliche Deutungsregeln gerade bei vielen Großereignissen der Geschichte? Weil nur die wenigsten Astrologen mit Deklinationen arbeiten. Der Deklinationsaspekt (auch Parallele oder Parallelschein genannt) wurde von großen Meistern wie Placidus, Alfred Witte, Frank Glahn oder Reinhold Ebertin als […]

Berufsorientierung für junge Menschen

„Ach wäre ich doch schon vor zwanzig Jahren zu Ihnen gekommen! Dann hätte ich mir viele Umwege in meinem Leben erspart!“ Diesen Satz höre ich häufig in meinen Beratungen. Und so kommt es regelmäßig vor, dass Klient*innen mir ihre Töchter und Söhne schicken. Die Schule ist bald überstanden. Doch irgendwie weiß Junior*in nicht so recht, […]